Oman

Tauchsafari
Musandam
Das Sultanat Oman liegt am östlichen Rand der Arabischen Halbinsel. Es grenzt im Nordwesten an
die Vereinigten Arabischen Emirate, im Westen an Saudi-Arabien und im Südwesten an den
Jemen. Ebenfalls zum Staatsgebiet des Omans gehört die Halbinsel Musandam, eine Exklave des
Mutterlandes, die nördlich der Vereinigten Arabischen Emirate liegt. Umgeben wird der Oman im
Süden und Osten vom Arabischen Meer und im Norden durch den Golf von Oman. 

Die Landschaft des Oman ist gekennzeichnet durch Sand- und Kieswüsten, tiefe Canyons,
zerklüftete Gebirge, grüne Oasen und weitläufige Plantagen. An der Küste wechseln sich steile
Klippen und weiße Strände ab.

In einem Land, das auf eine 5000-jährige Seehandelstradition zurückblickt, warten auf den
Besucher unzählige archäologische Zeugnisse wie Bienenkorbgräber, Lehmfestungen,
sagenumwobene Häfen und antike Rastplätze der Weihrauchstraße.

Wer den Kopf lieber unter Wasser steckt, der findet hier fast 100 verschiedene Korallenarten und
mehr als  150 verschiedene Arten von Fischen. Besonders in den tiefen Fjorden Musandams
liegen große Korallenriffe, in denen Rocken, Fischschwärme und Muränen zu Hause sind. Mit ein
wenig Glück und zur richtigen Jahreszeit sieht man vorbeiziehende Walhaie.
Tauchen | Oman
UNSERE REISEN

Tauchreisen
Rundreisen

Individualreisen