Malaysia

Tauchsafari
Celebes Explorer
Malaysia liegt in Südostasien und besteht aus zwei durch das Südchinesische Meer getrennten
Landesteilen. Im Westen liegt die malaiische Halbinsel, die im Norden von Thailand und im Süden
von Singapur begrenzt wird. Hier befindet sich auch die Landeshauptstadt Kuala Lumpur. Der
Ostteil Malaysias teilt sich mit Indonesien die Insel Borneo und umschließt hier ebenfalls den
kleinen Staat Brunei.

Landschaftlich ähneln sich die beiden Teile des Landes. Entlang der Küsten breiten sich weite
Ebenen aus. Das Hinterland ist meist hügelig bis bergig und üppig mit Regenwald bewachsen. Die
höchste Erhebung Malaysias, der Mount Kinabalu, liegt im gleichnamigen Nationalpark im
Bundesstaat Sabah im Osten des Landes. Die Gegend ist touristisch gut erschlossen und die
Besteigung des Berges bei entsprechender Kondition möglich.

In den Gewässern Malaysias liegt eine Vielzahl kleinerer und größerer Inseln mit einer
unglaublichen Zahl an unberührten Stränden und fantastischen Tauchplätzen. Unter Wasser
wartet eine abwechslungsreiche Landschaft aus Riffen und Korallengärten, Höhlen und
Steilwänden. Hier haben sich die unterschiedlichsten Meeresbewohner angesiedelt. Neben bunten
Rifffischen, Nacktschnecken, Mandarinfischen und Seepferdchen lebt hier eine Vielzahl an
Schildkröten. Besonders beliebt bei Tauchern sind die Tauchplätze rund um die kleine Insel
Sipadan, die man am besten während einer Tauchkreuzfahrt besucht, denn die Insel selbst ist
seit einigen Jahren für Übernachtungsgäste geschlossen. Aber auch Tioman, Redang und
Langkawi bieten schöne Tauchreviere.
Tauchen | Malaysia
UNSERE REISEN

Tauchreisen
Rundreisen

Individualreisen