35 km westlich von Manado liegt in einem wunderschönen tropischen Garten an einen Hang geschmiegt das 2014
eröffnete Janji Laut Resort.
Die fünf aus Holz gebauten Bungalows stehen auf
Stelzen und fügen sich harmonisch in die natürliche
Umgebung ein. Drei überblicken das Meer und den
kleinen Pier des Resorts, die anderen beiden befinden
sich auf Baumwipfelhöhe und ermöglichen einen tollen
Blick über den Garten.

Jeder Bungalow beherbergt 2 Zimmer mit jeweils
separatem Eingang. Die modern eingerichteten
Zimmer verfügen über eine große Terrasse,
Klimaanlage, Bad mit heißem Wasser,
Trinkwasserspender sowie Minibar.

Das Restaurant bietet Halb- oder Vollpension an. Die
Küche stellt je nach Angebot auf dem Markt ein
festes Menu für den Tag zusammen, bei dem
besonders Wert auf Frische und Qualität gelegt wird.

Tauchbasis

Die kleine Tauchbasis verfügt über ein Schnellboot für Ausflüge zu den
küstennahen Tauchspots sowie ein Tauchboot für die Ausfahrten in den Bunaken
Nationalpark. Beide Boote sind mit Sauerstoff und Erste-Hilfe-Sets ausgestattet.
Getaucht wird an die Bedürfnisse der Gäste angepasst in kleinen Gruppen begleitet
von qualifizierten Tauchguides. Im Normalfall werden vormittags zwei Tauchgänge
angeboten und ein weiterer am Nachmittag. Tauchausfahrten in den Bunaken
Nationalpark beinhalten 2 Tauchgänge. Das Hausriff eignet sich hervorragend für
Nachttauchgänge.

NITROX
gegen Gebühr
KURSE
PADI
TAUCHERFAHRUNG
für Anfänger geeignet
TAUCHEN
Steilwand, Makro

Umgebung

Ob Trekking, Rafting oder Bootsausflug. Das Resort bietet verschiedene Touren
sowohl in der direkten Umgebung als auch ins Minahasa Hochland an. Hier gibt es
Vulkane und Seen, eine vielfältige Tierwelt und traditionelle Märkte. Auch
mehrtägige Ausflüge in das im Süden Sulawesis liegende Toraja Land sind möglich.

Janji Laut Resort

Der Bunaken Nationalpark liegt etwa 3 km vor der Stadt
Manado in der Celebes See und umfasst die fünf Inseln
Bunaken, Siladen, Manado Tua, Mantehage und Nain.
Die Unterwasserwelt ist geprägt von Steilabfällen von weit
über 100 m Tiefe. Hier zaubert eine Vielfalt an
Riffbewohnern eine einzigartige Farbensymphonie und
macht die Bunaken Islands zu einer der weltbesten
Tauch- und Schnorchelregionen. Aber auch Makro-
Tauchplätze mit einer erstaunlich hohen Artenvielfalt
befinden sich rund um das Resort. So sind hier
Begegnungen mit Haien, Rochen und Schildkröten
genauso möglich wie mit kleinen Seepferdchen und
farbenprächtigen Nacktschnecken.
Der Swimmingpool wurde über mehrere Ebenen zwischen Vulkangestein angelegt und lädt zum Entspannen ein.
Ein Rendezvous mit dem Ozean
"Click" auf das Bild öffnet die Fotogalerie

Unsere
Empfehlung

Kombinieren Sie Ihren Aufenthalt im Janji Laut Resort mit einem Abstecher in die
Lembeh Strait oder auch ein paar Tagen direkt im Bunaken Nationalpark.
Tauchen | Indonesien | Nordsulawesi, Janji Laut Resort
UNSERE REISEN

Tauchreisen
Rundreisen

Individualreisen