Galapagos

Tauchsafari
Galapagos
Etwa 1.000 km vor der Ecuadorianischen Küste im Pazifik liegen direkt am Äquator die Galapagos-
Inseln. Die Inselgruppe besteht aus 13 größeren und über 100 kleineren Inseln. Lediglich fünf
Inseln sind bewohnt. Der Archipel wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt; 97% der
Inseln stehen unter Naturschutz.

Aufgrund ihrer Entfernung zum Festland konnte sich auf den Inseln eine einzigartige Tier- und
Pflanzenwelt mit vielen endemischen Arten entwickeln. Viele Inseln dienen Vögeln als Brutstätte
oder bieten Meerechsen und Schildkröten einen geschützten Rückzugsort. Die Unterwasserwelt
von Galapagos kann als Schmelztiegel zwischen Kaltwasser- und tropischen Formen bezeichnet
werden. Hier tummeln sich Galapagos-Haie, Weißspitzenriffhaie, Hammerhaie, Schildkröten,
Rochen, Wale und Delfine.
Tauchen | Galapagos
UNSERE REISEN

Tauchreisen
Rundreisen

Individualreisen