Curacao

Sun Reef Village
Curacao Divers
Curacao liegt ca. 60 km vor der Nordküste Venezuelas und bildet mit Aruba und Bonaire die
sogenannten ABC-Inseln. Die Insel ist relativ flach und felsig. Aufgrund der geringen
Niederschläge wird die Vegetation von Kakteen, dornigen Strauchgewächsen und niederen
Baumsorten beherrscht. Statt langer Sandstrände findet man auf Curacao eher kleine Buchten,
teilweise völlig abgelegen und naturbelassen, teilweise bewirtschaftet. Umgeben ist die gesamte
Insel von einem Korallenriff, das  500 farbenprächtige Fischarten beheimatet. Mit Sichtweiten von
bis zu 45m gehört Curacao zu den besten Tauchspots der Karibik.

Die Hauptstadt Willemstad gehört teilweise zum Weltkulturerbe und empfängt den Besucher mit
holländischem Kolonialflair. Vor der bunten Handelskade kann man entspannt einen Cocktail
trinken und mit ein wenig Glück die großen Kreuzfahrtschiffe beobachten, die von Zeit zu Zeit die
Insel anlaufen. Die kleinen Straßen und Gassen der Stadt laden zum flanieren und bummeln ein.

Curacao liegt außerhalb des Hurrikan-Gürtels und ist das ganze Jahr über bereisbar.
Tauchen | Curacao
UNSERE REISEN

Tauchreisen
Rundreisen

Individualreisen